IMG 0621

Wanderung am 19.Juli 2020

Rund um Heimersheim

Nach einigen Irritationen durch spontane Änderung des DB-Fahrplanes - bedingt durch die Sperrung der Strecke Sechtem-Bonn - sind wir mit unseren Fahrzeugen zum Ausgangspunkt unserer Wanderung nach Heimersheim gefahren. Dort machten wir Wanderer uns auf den Weg und erreichten nach

kurzer Zeit den Ahrsteig, der uns an der schönen Kapelle

'Maria Schutz und Fürbitte' vorbeiführte. Natürlich konnten wir es uns nicht nehmen lassen, die Glocken läuten zu lassen, was zu unser aller Überraschung tatsächlich erlaubt ist. Nach einem längeren Anstieg von ca. 200 Höhenmetern erreichten wir den Pflugskopf. Nun ging es bergab über einen sehr rustikalen Weg mit tiefen Furchen und Hohlweg-Abschnitten zur Hubertushütte, wo wir eine verdiente Pause einlegten. Über einen schönen Grasweg vorbei an vielen alten Obstbäumen wanderten wir durch offene Landschaften, Waldabschnitte und an Pferdekoppeln vorbei, um dann am Winzerhäuschen durch Weinberge zur Ehlinger Lay zu kommen. Bei bestem Wetter mit viel Sonne lag uns das Ahrtal zu Füssen und wir genossen die Blicke, bevor wir den Ausgangspunkt unserer Wanderung - Heimersheim - ansteuerten.

WF:Wilfried Schultz-Rotter

Bildergalerie