WhatsApp Image 2022 09 01 at 17.57.25 start 1
Heiderbergsee, Gruhlsee, Vochem, Kierberg
10,3Km, WF: Johannes Sieben

Heute durfte ich mit 12 Mitgliedern des Eifelvereins Ortsgruppe Brühl auf einer kleinen aber feinen Runde durch die Ville...Alles zur Streckenführung, weitere Infos und Bilder hier bei Komoot

...meine Konditionnach überstandener Coronaerkrankung mit 10 tägiger Quarantäne etwas aufbauen. Bei hervorragendem Wanderwetter nahmen wir vom Parkpklatz Camping Heiderbergsee den Römerkanalwanderweg bis zur Kreuzung an der Luxemburger Straße unter unsere Schuhsohlen. Wir bogen links auf den kleinen Pfad zum Gruhlsee, der sich unter dem bereits gefallenen Laub versteckte, ab.

 

Nach einer Rechtsabbiegung erreichten wir den Margarethenweiher. Über eine kleine Steigung erreichten wir den Römerkanalwanderweg den wir in Richtung Gennerstraße Hürth-Fischenich bewanderten. Wir bogen rechts, in Richtung Brühl-Vochem, parallel der Hürther Straße, am Waldrand und Sportplatz vorbei, bis zum Nordfriedhof, ab. Hier legten wir eine Pause ein, da es auf dem Friedhof sanitäre Anlagen (wenn auch keine schön sauberen) und Ruhebänke gibt.
Es ging weiter am Friedhof auf einem gekiesten Weg, den wir Richtung Gruhlsee benutzten. Über einen Pfad, parallel zur Bahnlinie, wurde der Waldweg in Brühl-Kierberg an der Servatiuskirche erreicht. Nach einer Visite des entwidmeten Friedhofes Kierberg der demnächst für kuturellle Zwecke wie Ausstellungen genutzt werden soll, überquerten wir die Bahnlinie, stiegen über die Treppe mit den Brückenmännchen nach Kierberg über den Mühlenberg zur Straße Winterburg, ab. Wir umwanderten die Finanzakademie und erreichten unser Ziel Parkplatz Heiderbergsee. Einige kehrten noch im Strandhaus ein, die anderen machten sich auf den Heimweg. Eine wunderbar stimmige Wandergruppe hat es mir leicht gemacht meine Kondition etwas aufzupeppen und wir hatten alle unsere Freude an dieser Wanderung. Danke!