9 Kurze Pause auf der TraumpfadmöblierungWanderung vom 27.März 2019
„Osteifel - Traumpfad Vier-Berge-Tour Variante“

Wir starteten unweit von Bell (Kreis Mayen) am Wanderparkplatz Schweinsgraben und gingen die Runde gegen den UZS an.
Die Vulkane Gänsehals, Schmitzkopf, Sulzbusch und Hochstein mit teilweise fantastischen

  
7 Wandernrast mit Text6Wanderung vom 08.03.2019

„Nordeifel - Dreimühlen - Weites Land mit Aussichtzwischen Veybach und Urft“Nach einigen krankheitsbedingten Absagen waren wir heute nur zu vier unterwegs. Aber es hat wieder einmal richtig Freude bereitet,zumal das Wetter weitgehend mitgespielt hat. Lediglich zu Anfang gab es etwas

 

der Paffelsberg 1948m hoch höchste Erhebung Bonns mit Text

Wanderbericht vom Aschermittwoch, 06.03.2019  Von Ramersdorf zum Kloster Heisterbach

Nicht ganz optimale Wetterverhältnisse konnten fünfzehn gut gelaunte Wanderer nicht vom Weg nach Kloster Heisterbach abhalten.
Nach dem Anstieg auf den Rheinhöhenweg genossen wir die immer wiederkehrenden Ausblicke ins Rheintal und an der Rabenlay

IMG 20190310 101447Bericht zur heutigen Wanderung am 10.März 2019
Satzfey, Billiger Wald
Heute trafen sich vier Wandersleut, die offenbar den Wetterbericht nicht kannten um nach Satzvey aufzubrechen. Bei strömendem Regen fuhren wir los.
Weil Petrus ein Einsehen hatte gelangten wir bei Sonnenschein nach Satzvey und konnten durch den Billiger Wald auf den Lauerzberg wandern. Hier genossen wir die Aussicht vom Siebengebirge über den Kölner Dom bis Frimmersdorf.

 Fußfall Nr. 2 Gefangennahme Jesus 1 Overather Pilgerweg

 20.März 2019

Mit 11 Wanderfreunden machten wir uns auf den Weg Nach Overath.
Der Weg ist einer der Bergischen Streifzüge und beginnt am Overather Bahnhof.
Wir folgen den roten Markierungen mit der Beschreibung „ 16 – Overather Pilgerweg“.Wir kommen schnell an die Agger,

14 Blick auf Schloss Augustusburg 100 InPixio 

 Wanderung vom 06.02.2019
„Naturpark Rheinland - Brühl - Auf Wegen und Pfaden durch Brühl und die Ville“.

Aufgrund der Schneeverhältnisse in hohen Lagen der Eifel musste die für heute vorgesehene attraktive Wanderung„Osteifel - Auf Panoramwegen zur Hannebacher Ley“ leider ausfallen.
Heute sind wir direkt am Treffpunkt Schlaunstr. gestartet,

Gruppe WilliWahner Heide - Eilerberg - Maikammer -Tour
Wanderung vom 20.01.2019

Heute starteten wir mal wieder in der Wahner Heide im Umfeld des Gutes Leidenhausen.
Durch Zusammenführung der Touren Eilerberg und Maikammer entstand eine attraktive Wanderung. Die Eilerberg-Runde leitet ihren Namen von einer kleinen Erhebung des sonst recht flachen Geländes ab.

ST.MARIA LYSKIRCHENKrippenwanderung am 06. Januar 2019

Mit einer gewaltigen Gruppe von 36 Wanderfreunden, darunter 8 Gäste, machten wir uns auf den Weg durch die Kölner Südstadt.
Erste Station war St. Pantaleon – die Krippe, aufgebaut rechts neben dem Altar, zeigt Gliederfiguren, deren plastische Teile aus Wachs gestaltet sind. Umgeben von einem Blumenmeer

P1030004b

Samstag,den 29.Dezember 2018

Es ist schon zur Tradition geworden, dass wir, das sind Wanderer, Auto-, Bus- und Fahrradfahrer, uns zum Jahresschluss im Birkhof zu einem gemeinsamen Essen treffen.
Die Wanderer gingen von der Römerstraße am Heider See und Untersee vorbei zur Huttanushütte, wo uns Rainer

SCHLOSS MERODE 2Wanderung vom 12.12. 2018
Zwischen Laufenburg und Schloss Merode

Wir starten unsere Wanderung mit 8 gut gelaunten Wanderfreunden, darunter eine Gastwanderin aus Wesseling, vom Parkplatz des Meroder Weihnachtsmarktes.

Gleich zu Beginn geht es auf einen ansteigenden Wirtschaftweg durch einen Fichtenwald der sich dann in einen Buchenwald verwandelt.

P1040902„Alle Jahre wieder“ Der Nikolaus beim Eifelverein
Am Nikolaustag dem 06.Dezember feierte der Eifelverein Brühl mit 60 Mitgliedern im Haus Wetterstein seine diesjährige Nikolausfeier. Alles begann mit Kaffee und Kuchen. Gegen 15 Uhr begrüßten wir von der Musikschule Brühl ein Quartett von Kindern, die uns auf vielfältige Art Lieder zum Nikolaustag und zur Adventszeit mit ihren


8 Baum auf Schlossgelände InPixio bearbeitetWanderung vom 05.12.2018
Mittelrhein - Sinziger Höhenweg - Variante Schloß Ahrental

Unsere heutige Tour startete in Sinzig und führt zügig aus dem Ort hinaus auf die Höhe und den Rheinburgenweg. Es ging durch offenes Gelände und Wald zum Segelfluggelände Mönchsheide. Von dort führte der Weg in Abweichung der Originalvorlage zum Wasserschloss Ahrental